Dienstag, 1. Januar 2013

[TAG] Das war mein 2012

Hallo ihr Lieben!

Ja, es gibt mich noch, aber aus verschiedenen Gründen, konnte ich in der letzten Zeit nicht bloggen. Ich möchte das auch gar nicht weiter breit treten und hoffe einfach, dass ich in Zukunft mehr Zeit dafür finde.

Nun gibt es aber erst mal einen kleinen Jahresrückblick von mir.

Vorherrschendes Gefühl für 2013?
Ungewissheit, weil ich noch nicht sicher weiß, wie es nach dem Studium weiter geht

2012 zum ersten Mal getan?
Den Herzensmann geküsst. Bachelorarbeit geschrieben


2012 nach langer Zeit wieder getan?
Auto gefahren (ja, ich bin keine große Fahrerin) und mich verliebt

2012 leider gar nicht getan?
Ins Kino gegangen, Tanzen gegangen

Wort des Jahres?
Bachelorarbeit, Master, Kuscheligkeit


Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. 11,7kg seit September. Was davor war, weiß ich nicht.

Stadt des Jahres?
St. Ingbert und Saarbrücken


Alkoholexzesse?
Nein, überhaupt nicht.

Haare länger oder kürzer?
Erst länger, dann kürzer und jetzt vermutlich wieder genau so wie letztes Jahr

Mehr ausgegeben oder weniger?
Weniger, besonders was Kosmetik angeht

Höchste Handyrechnung?
12€

Krankenhausbesuche?
Ich war selber nicht im Krankenhaus und ich musste zum Glück auch Niemanden dort besuchen

Verliebt?
Jap <3

Most called person?
Meine beste Freundin

Die schönste Zeit verbracht mit?
Dem Herzensann. Leider sehen wir uns nur sehr selten, da uns immerhin 500km trennen, aber die Zeit ist natürlich umso schöner

Die meiste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie

Song des Jahres?
Call me maybe - Carly Rae Jepson, Mich kann nur Liebe retten - Ich kann fliegen

Buch des Jahres?
Limit - Frank Schätzing. Nicht, weil es das beste Buch war, aber ich habe immerhin 8 Monate gebraucht, bis ich es endlich durch hatte

TV-Serie des Jahres?
Breaking Bad

Teuerster Gegenstand der im Jahr 2012 gekauft wurde?
Ich glaube es war der Kindle Paperwhite. Erschreckender Weise übersteigt aber die Summe der Bücher, die ich für die Uni gekauft habe, diesen Wert noch um einiges!

Erkenntnis des Jahres?
Männer denken nicht so kompliziert wie Frauen und ich sollte mir nicht immer so viele Gedanken machen.

Schönstes Ereignis?
Natürlich der Besuch beim Herzensmann ;)

2012 war mit einem Wort?

Gut - Nicht mehr und nicht weniger

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Jahr 2012 und seit gut ins neue Jahre gerutscht!

Liebe Grüße
Mona

1 Kommentar:

  1. Hey, du hast mal beim Project Makeup mitgemacht, die haben ja leider damit aufgehört , aber ich habe beschlossen dieses Projekt weiter zuführen =)
    Also wenn du Lust hast komm auf www.project-paintedskin.blogspot.de
    Ich würde mich freuen! ^.^v

    AntwortenLöschen